Deposit - Yann Minguard

07.03.2014

Fotomuseum Winterthur

8.03-5.05.14

 

Wie verwaltet unsere säkulare Gesellschaft ihr Erbe und damit auch ihre Zukunft? Indem sie mit religiösem Eifer Daten sammelt und archiviert: menschliche DNA in Form von hauchdünnen Nabelschnurscheibchen, Zahnproben und Sperma; Erbgut von Tieren, die nicht selten in der freien Natur bereits ausgestorben sind; Saatgut aller möglichen (Nutz-)Pflanzen dieser Welt. Und natürlich Unmengen digitaler Daten, die wir auf den Big Data Bahnen des Internets, der Kreditkartenabrech­nungen und amtlichen Register hinterlassen.

Von 2009 bis 2013 dokumentierte der Westschweizer Fotograf Yann Mingard (*1973) in seinem Projekt Deposit diese Sammel- und Lagerwut mit Bildern, die viele verdrängte, aber drängende Fragen unserer Zeit aufwerfen.

 

Öffnungszeiten Ausstellungen:
Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr, Mittwoch 11-20 Uhr, Montag geschlossen

Vernissage den 7. März 2014, 18-21 Uhr

 

www.fotomuseum.ch 

Nouvelles vidéos en ligne

14.11.2013