ERASMUS Austauschprogramm

Dank der Teilnahme der ECAV am europäischen Austauschprogramm ERASMUS haben unsere Studierenden die Möglichkeit, eines oder mehrere Semester als Teil ihrer Kunsthochschulausbildung an einer unserer Partnerschulen zu absolvieren. Unsere Schule hat schon immer eine umfangreiche Politik der Öffnung und der Mobilität für unsere Studierenden geführt.  Über die Jahre hat unsere dezentrale Lage uns motiviert, ein Kontaktnetz gegen Aussen aufzubauen. Die ECAV fördert und unterstützt den Austausch sowohl für Studierende und Ausbildende, als auch den Projektaustausch.

 

Die ECAV hat mit mehreren Kunstschulen in und ausserhalb Europas Verträge abgeschlossen, die einen Studienaustausch in beiden Richtungen erleichtern. Die ERASMUS-Verantwortliche der ECAV unterstützt die Studierenden bei der Organisation ihres Austauschsemesters.

Studierende, welche einen Austausch an einer europäischen Hochschule planen, erhalten ein ERASMUS Stipendium, sofern sie gewisse Bedingungen erfüllen.

 

Allgemeine Bedingungen

- KandidatInnen für ein Austauschstudium müssen ein Bewerbungsdossier vorlegen mit einem handgeschriebenen Motivationsschreiben, einem kompletten CV und einem Portfolio ihrer Arbeiten.

- Die AustauschkandidatInnen müssen zum Zeitpunkt des Austauschs mindestens im zweiten Studienjahr sein (ausgenommen ein Nicht-ERASMUS Austausch), und sie müssen vor dem Beginn über die vorgeschriebene Anzahl Leistungspunkte (Credits) verfügen. Die Mobilitätsperiode dauert mindestens 3 und höchstens 12 Monate.

- Die Studierenden müssen über die dem Studienplatz entsprechende Reife und Verantwortung verfügen; ausserdem müssen sie Grundkenntnisse der Sprache im Austauschland aufweisen.

- Anmeldetermin OUT : 1. März für das Herbstsemester, 1. Oktober für das Frühlingssemester.

- Anmeldetermin IN: 1.Mai für das Herbstsemester, 1. November für das Frühlingssemester.