GBM post EFZ

Präsentation

Die Berufsmaturität post-EFZ ermöglicht den Inhabern eines EFZ, sich den Bereichen Kunst und Design zuzuwenden. Grundsätzlich ist der Eintritt aus jedem Berufsfeld möglich, und es bleibt den Kandidaten überlassen abzuklären, ob ihr EFZ mit ihren Karriereplänen kompatibel ist. Während ihrer Ausbildung beschäftigen sie sich mit spezifischen Kenntnissen der Kunst und des Designs. Zusätzlich vermitteln die Kurse eine gute Allgemeinbildung sowie den sicheren Umgang mit Sprachen.
Der erfolgreiche Abschluss ermöglicht den Absolventen ein Studium an einer Hochschule für Gestaltung und Kunst oder einer höheren Fachschule.

Der Kandidat muss im Besitz eines EFZ sein. Kandidaten, die die kantonalen Zulassungsbedingungen für die Aufnahme zur Berufsmaturität nicht erfüllen, werden zu einer Aufnahmeprüfung eingeladen.

Unterrichtssprache: Französisch

Information über Anmeldungen: Dezember 2018- Januar 2019 

An der Aufnahmeprüfung für das Ausbildungsjahr 2018-2019 werden die Fächer Französisch, Deutsch und Mathematik geprüft. Sie findet am 5. Mai 2018 um 8.00 Uhr an der ECAV statt.

Die Berufsfachschule Sitten (EPCA) organisiert einen Kurs für die Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung. Dieser Vorbereitungskurs umfasst 180 Unterrichtsstunden und findet jeweils samstags am Vormittag statt. Information und Anmeldung unter: www.epcasion.ch